Drei Beiträge für Ihre Altersvorsorge

JTI Pension Plus besteht aus maximal drei Beiträgen: bis zu zwei Beiträge von JTI und ein Beitrag von Ihnen – wenn Sie wollen.

Der Basisbeitrag wird jedes Jahr von JTI finanziert. So bauen Sie ganz automatisch über die Jahre eine Grundabsicherung für Ihren Ruhestand auf. Mit einem eigenen freiwilligen Beitrag haben Sie die Möglichkeit, selbst für Ihren Ruhestand vorzusorgen. Und: In diesem Fall legt JTI nochmal einen Betrag zusätzlich obendrauf, den Matchingbeitrag.

JTI

Basis- und Matchingbeitrag werden vorab verzinst und in so genannte Kapitalbausteine umgerechnet. Diese Kapitalbausteine werden dann jeweils am 31.12. verschiedenen Konten gutgeschrieben: die Basisbeiträge Ihrem persönlichen Basiskonto und die Matchingbeiträge Ihrem Pluskonto.

Ihre eigenen Beiträge werden nicht in Kapitalbausteine umgewandelt, sondern fließen wie bisher direkt in die Hamburger Pensionskasse (HPK). Für AT-Mitarbeiter haben wir eine Möglichkeit geschaffen, über Beiträge an die HPK hinaus zusätzliche Beiträge in das JTI Pension Plus Aufbaukonto zu leisten. Diese Beiträge werden in Kapitalbausteine umgewandelt und dem Aufbaukonto gutgeschrieben.

Alle drei Konten (Basis-, ggf. Aufbau- und Pluskonto) zusammen ergeben Ihr persönliches Versorgungskonto. Jährliche Kontoauszüge halten Sie stets über die Entwicklung Ihrer betrieblichen Altersvorsorge auf dem Laufenden.

Hier erfahren Sie mehr über die Verzinsung.

Und mit einem Klick geht es direkt weiter zu den Details des Basisbeitrags.

Im Kapitel „Mitarbeiter- und Matchingbeitrag“ lesen Sie mehr zur Ihren eigenen freiwilligen Beiträgen, zur HPK und zum Aufbaukonto.

  • © Copyright JTI Germany GmbH 2019